Schremser Straße 40, 3950 Gmünd (Niederösterreich)      Tel.:  0677 625 463 35     info@meridianstein.at



Das älteste Naturdenkmal des Bezirkes Gmünd befindet sich in Gmünd: Der Malerwinkel trägt die Nummer eins in den Naturdenkmal-Büchern der Bezirkshauptmannschaft Gmünd. Dieses Kleinod wurde am 1. September 1930 zum Naturdenkmal ernannt.

Bevor die Braunau in die Lainsitz mündet, zeigt sie sich noch einmal besonders attraktiv. Ein Wanderweg führt durch diese malerische, gebirgsbachartige Flusslandschaft. Stromschnellen, imposante Granitwände, aber auch Fischotter, Wasseramsel und Gebirgsstelze sind hier die Garanten für Naturnähe. 

 

 



 

Aktivitäten in Gmünd

Der 15. Meridian

Die Uhren gehen in Gmünd zwar genau gleich wie im restlichen Österreich, aber nur hier stimmt die Uhrzeit auch mit der Sonnenzeit überein. Denn Gmünd liegt ganz genau auf dem 15. Meridian.

Naturdenkmal Malerwinkel

Ein Wanderweg führt durch diese malerische, gebirgsbachartige Flusslandschaft. Stromschnellen, imposante Granitwände, aber auch Fischotter, Wasseramsel und Gebirgsstelze sind hier die Garanten für Naturnähe.

Sole-Felsen-Bad

Am idyllischen Aßangteich befindet sich diese Erlebnisbad-, Sauna- & Thermenanlage mit großem Wellness - Angebot: Relaxbecken, Sportbecken, Riesenrutsche und Kinderplanschzone. Spaß und Abenteuer für die ganze Familie.

Naturpark Blockheide

Im Naturpark Blockheide finden Wanderfreunde und Naturliebhaber Granitblöcke und eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt in einer skandinavisch-anmutenden Landschaftsform.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.